www.fdp.de
Logo

FDP Kreisverband Neumünster

Freie Demokraten

Bundesweit lebt jedes siebte Kind in Armut – in Neumünster fast jedes dritte (08.11.09)

Um die negativen Auswirkungen von Armut für Kinder und Jugendliche in Neumünster zu mildern und die daraus entstehenden Benachteiligungen zu verringern, hat sich Politik und Verwaltung schon 2008 entschieden, den Schulmittelfond ins Leben zu rufen und für das Jahr 2009 weiter auszubauen.

Insbesondere geht es darum, Kinder und Jugendliche – auf Antrag und unter bestimmten Kriterien – mit Schulbedarf in Form von Sachleistungen zu unterstützen. Der Bedarf steigt von Jahr zu Jahr und der städtische finanzielle Handlungsspielraum wird immer geringer. Deshalb haben sich die fünf im Rat vertretenen Parteien gemeinsam auf den Weg gemacht, um an diesem für Neumünster so wichtigen Thema zu arbeiten. Mit der konkreten Ausführung ist der Kinderschutzbund beauftragt.

Es soll erreicht werden, dass die Kinder in unserer Stadt gleichberechtigt, mit gleichem Material ausgestattet, lernen und ihren weiteren Weg gehen können. Deshalb sollen mit verschiedenen Aktionen Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Institutionen und Firmen angesprochen und um Unterstützung gebeten werden.

Spenden sind erbeten an den: Schulmittelfonds, Sparkasse Südholstein, Kto.-Nr.: 310, BLZ: 23051030, Kennwort: „Kinderarmut“.


Druckversion Druckversion 

Herzlich willkommen


... bei der FDP in Neumünster und Danke, dass Sie sich für die Politik der Freien Demokraten interessieren. Wir hoffen, Sie finden alle Informationen die Sie brauchen und haben Spaß beim Stöbern und Surfen. Wenn Sie mehr wissen wollen, sprechen Sie uns an!

TERMINE

17.11.2018Landesvertreterversa...Landesparteitag21.11.2018Sonderratsversammlun...» Übersicht

Werden Sie Mitglied!


Junge Liberale


Liberale Frauen


Positionen


Liberales Netzwerk