www.fdp.de
Logo

FDP Kreisverband Neumünster

Freie Demokraten

Presse

Presse vom 23.11.2018:

Entscheidung zur Großfleckengestaltung

Die FDP hat am Ende der fünfstündigen Diskussion im Rat für die so erarbeitete Variante der Großfleckengestaltung gestimmt, damit die Stadt Neumünster endlich die nächsten Schritte für die Umgestaltung ins Auge fassen kann. Obwohl sich die Liberalen in einzelnen Punkten andere Lösungen gewünscht hatten, entschieden sie, die im Einzelnen gefundenen demokratischen Entscheidungen in der Summe mitzutragen.
Wer hätte schon ernsthaft geglaubt, dass die angesetzten zwei Stunden ausgereicht hätten, alle offenen Punkte zu einer zukünftigen Großfleckengestaltung zu entscheiden, für die die vergangenen vier Jahre nicht ausgereicht haben. Einigkeit bestand lediglich darin, dass die Verwaltungsvorlage so nicht akzeptabel war.
Die FDP hatte ambitionierte Änderungsanträge zu einer anderen Pflastervariante, einem sicheren und gut zu befahrenden Radweg, einem Kinderspielplatz und mehr Parkplätzen. Im demokratischen Prozess konnte sie sich nur mit wenigen ihrer Vorstellungen durchsetzen. Am Ende ging es den anderen Parteien nicht viel anders. Nachdem in jedem einzelnen Punkt der Vorlage eine Mehrheit für einen Gestaltungsvorschlag gefunden war, wäre es nach Ansicht der FDP nicht vermittelbar gewesen, mit einer Ablehnung des Gesamtkonzeptes die Diskussion wieder von vorne zu beginnen.
Gute Begehbarkeit und ein neu gestalteter Fahrradweg wurden von allen Parteien gefordert. Für die FDP ist ein Fahrradweg aber nicht ein Gestaltungselement sondern ist an seiner Funktionsfähigkeit zu messen. Der Weg muss eindeutig erkennbar und gut befahrbar sein. Da darf auch ein roter Asphaltbelag mit entschärften Kurven die richtige Lösung sein. Die Platzfläche hätte die FDP gerne sichtbar neu gestaltet, entscheidend waren jedoch gute Begehbarkeit und eine funktional sichere Lösung, die auch den Belastungen des Platzes gewachsen ist. Geschnittenes Pflaster ist nur die zweitbeste Lösung, aber nur für die fand sich eine Mehrheit. Parkplätze sind für die FDP ein notwendiges Element, für andere eine überkommene Störgröße und jeder Parkplatz weniger als heute, wird als Erfolg gewertet. Für die FDP waren die geplanten 18 Parkplätze somit nur ein Kompromiss, ohne den man in der Politik aber nicht weiterkommt.
Druckversion Druckversion 

Herzlich willkommen


... bei der FDP in Neumünster und Danke, dass Sie sich für die Politik der Freien Demokraten interessieren. Wir hoffen, Sie finden alle Informationen die Sie brauchen und haben Spaß beim Stöbern und Surfen. Wenn Sie mehr wissen wollen, sprechen Sie uns an!

TERMINE

27.01.2019Europaparteitag der FDP12.02.2019Ratsversammlung 23.03.2019Landesparteitag der FDP» Übersicht

Werden Sie Mitglied!


Junge Liberale


Liberale Frauen


Positionen


Liberales Netzwerk